Dienstleistungen rund um's Pferd

ZEOLITH HORSES ACTIV PLUS+

Ein Wunder der Natur
einfach genial -
genial einfach

Klinoptilolith-Zeolith in Premiumqualität
mit hochwertigen Leinsamen  
Einzelfuttermittel für Tiere (Pferde)

Zeolith Horses Activ Plus+ ist ein natürlicher Zeolith für Tiere mit einem Anteil von 20 % hochwertigen Leinsamen. Das ist die ideale Kombination für nachhaltiges Wohlbefinden Ihres Pferdes. Das fein vermahlene Mineral zusammen mit hochwertigen Leinsamen ist eine optimale und sinnvolle Ergänzung zum täglichen Futter.

Zeolith Horses Activ Plus+ führt zu einer Verbesserung der Verdauung sowie einer verbesserten Aufnahme der Nährstoffe - die Bakterienflora vermehrt sich auf natürliche Weise. Es leitet Giftstoff aus und reguliert den PH-Wert des Körpers. Die Gesundheit wird nachhaltig gestärkt. Die einzigartige Mischung von Zeolithpulver und Leinsamen bringt und hält den Verdauungstrakt Ihres Pferdes in Balance.

Leinsamen ist eine wichtige Eiweißquelle und enthält die Vitamine B1 und B2, Vitamin C und Vitamin E, Beta-Carotin sowie Omega-3Fettsäuren.  Auch wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Zink. Eisen, Phosphor,  Magnesium  und Kalzium sind im Leinsamen enthalten.  Diese Leinsamen, gekocht/getrocknet, sind gebrauchsfertig und werden zu 100% verwertet.

 

Bestellung jetzt im Shop


Wirbelsäulenbehandlung nach APM Penzel

Dies ist eine sanfte und wirkungsvolle energetische Methode, Blockaden zu lösen und dem die Möglichkeit zu geben, sich selber wieder in Balance zu bringen.

Mit Hilfe der Meridiane werden Energien an den richtigen Stellen freigesetzt und regulieren den Energiefluss.

Wie hier auf dem Video zu sehen, soll sich das Pferd selber in die richtige Postition hineinbalancieren um so die neue energetische SItuation zu regulieren.


Die Akupunktmassage am Pferd - eine energetische Behandlung für Ihr Pferd
eine wunderbare Methode, etwas Gutes für Ihr Pferd zu tun.

Informationen zu Zeolith


Jetzt aktuell: Zeolith Horses Premiumqualität

 

Jetzt bestellen im Shop

Zeolith Horses ist ein natürlicher Zeolith mit hohem Klinoptilolithanteil (95 %) für Tiere.  Das fein vermahlene Mineral ist eine sinnvolle Ergänzung zum normalen Futter. Die Standarddosierung für Kleintiere liegt bei etwa 5 g pro 10 kg Körpergewicht, Pferde 40-50 g pro Tag. Eine regelmäßige Einnahme kann die Verdauung und die Aufnahme von Nährstoffen enorm verbessern.

Einnahme-Empfehlung:

Pferde:      40 bis 50 g pro Tag ins Futter mischen
Kleintiere:  bis zu 3 - 5 g pro 10 kg Körpergewicht

Äußerliche Anwendung bei Ekzemen, Hautverletzungen und Brandwunden: Zeolith Horses Pulver auf die Wunden streuen oder mit destilliertem Wasser anrühren und auftragen.

Bei akuten Beschwerden (große Anstrengung, Vergiftung, Ekzeme, etc.) und bei Trächtigkeit sollte die Tagesdosis erhöht werden.

Zeolith Horses sollte zur Aufrechterhaltung der Gesundheit dauerhaft gegeben werden.

Die Wirkung von Zeolith ist von Tierheilpraktikern vielfach erprobt und bestätigt, die nachfolgende Auflistung ist keinesfalls vollständig.

Zeolith Horses kann:

- Entgiften (Schwermetalle, Mykotoxine, Aflatoxine, Harnstoff, Ammonium, Ammoniak)

- den Verdauungstrakt reinigen und die Leber und Nieren entlasten

- entsäuern und den ph-Wert regulieren

- natürliche Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Silizium zuführen

- die Mineralisierung und das Wachstum der Knochen, verbessern,  

- Osteoporose verringern

- den Verschleiß der Gelenke verringern, Hufe können härter werden

- die Widerstandsfähigkeit verbessern sowie die allgemeine   Gesundheit, Vitalität und Fruchtbarkeit

- das Fell glänzender machen mit intensiverer Farbe

- Sommerekzem und Mauke reduzieren

- zu rascherer Erholung nach schwerer Anstrengung führen

Verpackungseinheit: praktischer Kessel à 2 kg

 

 



Taping am Pferd

undefined

Kinesiologisches Tapen wurde Anfang der siebziger Jahre vom japanischem Konzern Nitto Denko in Zusammenarbeit mit einem japanischen Chiropraktiker namens Dr. Kenzo Kase erfunden und weiterentwickelt. Man suchte nach neuen sanften Therapiemethoden bei muskulären Problemen.
Dr. Kenzo Kase nahm die Wirkung von Hautbewegungen auf Rezeptoren zur Grundlage und erfand flexible Klebestreifen, die genau dieses bewirkten. Wie der Name Kinesio-Tape (Kinesis=Bewegung) schon sagt, wird die Wirkung der Tapes durch Bewegung erst richtig aktiviert. Wahrscheinlich hat sich deshalb diese Therapie schon früh gerade bei Sportlern durchgesetzt. Seit einigen Jahren wird das Kinesio-Taping nun auch im Pferdesport mit wachsender Begeisterung eingesetzt. Pferde sind Bewegungstiere, daher ist für sie diese Therapieform sehr gut geeignet.
(weiterlesen)

Kontakt

Mail:        info@rund-um-pferd.ch
Mobile:     079 435 46 52